Mitwirkende

Bands international

Gyulaer BigBand (H)

1998 auf Initiative von Pál Kepenjes, dem Direktor der Erkel-Ferenc-Musikschule, noch unter dem Namen Gyulaer Schüler Big Band gegründet, durchlief die Band eine schwierige Anfnagsphase in der kleinen, rund 30.000 Einwohner zählenden und nahe der Grenze zu Rumänien gelegenen ungarischen Stadt Gyula. Aber schon zwei Jahre später belegte sie mit ihrem Musik-Mix aus Jazz, Klassik-Bearbeitungen, Volksmusik, Schlager und Rock’n Roll den zweiten Platz bei einem regionalen Jugend-Big-Band-Wettbewerb. Das war Anerkennung und Ansporn zugleich. 2002 war nach Reisen innerhalb Ungarns aber auch nach Italien und Deutschland die erste Teilnahme am Dresdner Dixieland-Festival ein riesiges Abenteuer für die Musiker im Alter zwischen 16 und 25 Jahren. Hinter all diesen Preisen und der stetigen künstlerischen Weiterentwicklung stecken harte, kontinuierliche Probenarbeit und die permanente Erweiterung des Repertoires, das ebenso aus Bearbeitungen ungarischer Folklore, internationalen Popsongs sowie aus Dixieland- und Swing-Klassikern besteht. Die Gäste aus Gyula werden ganz gewiss wieder besondere Akzente setzen

Besetzung
  • Tamás Bíró, Attila Resetár, Dávid Macski, József Zsila (tp)
  • Csaba Döge, Gábor Papp, Dávid Resetár István Gál (tb)
  • Mihály Kepenyes, Gellért Vadász (as)
  • Bence Falaty, Dominik Király (ts)
  • Bence Falaty, Dominik Király (ts) Gábor Bogdán (bs, g)
  • Borbála Szalma (bg)
  • Dániel Jurdi (acc, g)
  • Gergely Hajdú (p)
  • Zoltán Uhrin (dr)
  • Attila Hurguly (perc)
  • Links

    Offizielle Webseite des INTERNATIONALEN DIXIELAND FESTIVALS Dresden

    Copyright © by INTERNATIONALES DIXIELAND FESTIVAL
    Alle Rechte vorbehalten! Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!
    Das INTERNATIONALE DIXIELAND FESTIVAL Dresden ist eine Veranstaltung
    der Sächsischen Festival Vereinigung.